Sänger

Unsere Sänger am 16. Mai 2010

saenger_1jpg


1. Tenor:

    merlemaxjpg     mllereugenjpg     scherrerursjpg     stocklinhansjpg
von links: Max Merle, Eugen Müller, Urs Scherrer,    Hans Stocklin



2. Tenor:

hobiwolfgangjpg       knzihansuelijpg      moseredwinjpg      stettlerpauljpg
von links:Wolfgang Hobi, Hansueli Künzi,    Edwin Moser,    Paul Stettler

         



1. Bass:

  20170706_182128-kopiejpg     mathierrogerjpg    
von links: Hans Höhener,     Roger Mathier

meiliursjpg      ribimaxjpg     schppermartinjpg     
von links: Urs Meili,     Max Ribi, Martin Schäpper



2. Bass:

                   birrijosefjpg    Galbier - Kopiejpg                          
von links: Sepp Birri, Hans Galbier

leuhans-ruedijpg      martikonradjpg      rudolfhansjpg

von links:     Hans-Ruedi Leu, Konrad Marti,     Hans Rudolf


Aktivmitglieder ohne Gesang:
honeggerthomasjpg     schmiedottojpg
von links: Thomas Honegger,     Otto Schmied



Neue Sängerkollegen:

 rogerjpg     - Roger Mathier  Eintritt: 18. Juni 2009

pleujpg     - Hans-Ruedi Leu  Eintritt: 13. Januar 2011

birrijpg     - Josef Birri  Eintritt: 7. Juni 2012

martijpg     - Konrad Marti  Eintritt: 7. September 2012

moserjpg     - Edwin Moser  Eintritt: 21. März 2013

hhenerhansjpg     - Hans Höhener  Eintritt: 30. Juni 2016

Galbier - Kopiejpg   - Hans Galbier   Eintritt: 23. Januar 1992  Aktiver bis Dezember 2003 und wieder ab Januar 2019



Wir heissen die Kollegen Roger, Hans-Ruedi, Josef, Konrad, Edwin, Hans und Hans recht herzlich willkommen in unserer Mitte und wünschen ihnen viel Freude und Genugtuung in unserem Chor.

Jedes Neumitglied stärkt unseren Chor in seiner heutigen Zusammensetzung



Verstorbene Sängerkollegen:

- Marcel Glauser am 19. Mai 2008

- Moritz Wehrli am 24. Juni 2008

- Helmuth Thiemeyer am 25. August 2008

- Walter Baur am 21. April 2011

- Paul Biri am 10. Oktober 2013

- Hans Kunz am 18. November 2016

- Karl Häusermann am 27. November 2016

- Ernst Ammann am 30. September 2017


Unsere verstorbenen Sängerkollegen hinerlassen in unserem Chor eine grosse Lücke. Wir werden sie stets in bester Erinnerung behalten und an die schönen, gemeinsamen Zeiten mit ihnen zurück denken.